Orangenhaut

  1. Das Wort Cellulitis ist eigentlich falsch, weil eine Endung "-itis" im medizinischen Sprachgebrauch "Entzündung" bedeutet, z.B. Appendizitis (Entzündung des Wurmfortsatzes des Blinddarms). Deshalb sagt man seit einiger Zeit "Cellulite" bzw. "Zellulite"
  2. Orangenhaut bezeichnet die Tatsache, dass die Haut eine Dellung ungefähr wie bei der Schale einer Orange annimmt.
  3. Cellulite kommt praktisch nur bei Frauen vor. Selbst bei sehr dicken Sumoringern sieht man keine Cellulite.
  4. Cellulite kann schon im Kindesalter auftreten, bei sehr dicken Kindern.
  5. Cellulite tritt bei unterschiedlichen Rassen in unterschiedlichem Maße auf, was an eine genetische oder ernährungsbedingte Ursache denken läßt.

 

Meine Gedanken zur Cellulite

Es gibt kaum etwas häßlicheres als Frauen mit Cellulite. Ich persönlich habe schon von Männern gehört, die ultradicke Frauen erregend finden, oder Frauen mit Frauenbart oder Frauen mit Hängebrüsten. Alles Geschmackssache also.
Aber Cellulite-Fans? Sorry, die 13 Männer weltweit, die das schön finden stehen wohl auch auf Hämmorhoiden und generell auf häßliche Frauen. Was zeigt uns das? Daß Cellulite wahrscheinlich kein natürlicher Zustand ist.

Angeblich hat man festgestellt, dass Cellulite durch einen Mangel an männlichen Hormonen verursacht wird. Nimmt man eine Salbe, in der die fehlenden männlichen Hormone enthalten sind, so kann man erstaunliche Therapieerfolge erzielen. Bis hin zum Verschwinden der Cellulite.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum eine Frau zu wenig von irgendeinem männlichen Hormon hat.
Liegt es daran, dass die Frau die Antibaby-Pille nimmt, was den Hormonhaushalt etwas verschiebt? Liegt es an der ungesunden Ernährung? Liegt es an zuviel Sonnenbaden? Liegt es an den Hormonen im Fleisch? Liegt es an Umweltgiften, bei denen manche erwiesenermaßen die Geschlechtsfunktionen beeinflussen? Liegt es am Rauchen?

Oder haben die Frauen nicht zu wenig männliche, sondern zuviel weibliche Hormone? Vielleicht haben ja sowohl Männer als auch Frauen zuviel an weiblichen Hormonen? Vielleicht ist deshalb die Spermaqualität abnehmend? Vielleicht sind ja die Frauen deshalb so zickig und unfreundlich?

Ich weiß es nicht.

Hauptseite